pädagogischer Hintergrund

Von Natur aus haben Kinder einen großen Bewegungsdrang, der ausgelebt werden will. Fußball bietet hierfür eine tolle Möglichkeit. Hier können Kinder Energie loswerden und sich austoben. Des Weiteren unterstützt es den Aufbau der Muskulatur. Kicken ist keineswegs eine einseitige Belastung. Es beansprucht die Muskulatur abwechslungsreich und auf unterschiedlichste Weise. Nicht nur die Beine werden beim Laufen, Springen und Schießen trainiert, sondern der gesamte Bewegungsapparat, der dafür sorgt, bei jedem Manöver stabil zu bleiben. Fußball trainiert weiter auch die Koordination. Beim Dribbeln, Richtungswechsel, schnellem laufen mit dem Ball und Tore schießen festigen die Kinder spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten. Fußball ist ein Mannschaftssport und somit die beste Schule für Sozialkompetenz. Kinder müssen lernen verschiedene Charaktere zu respektieren und mit ihnen in einem Team zu kooperieren. Sie müssen sich in der Mannschaft durchsetzen und die Führung übernehmen aber auch manchmal Kompromisse eingehen und nachgeben. So entwickeln Kinder echten Teamgeist. Eine weitere wichtige soziale Kompetenz ist, sich an Regeln zu halten und zu lernen Autoritäten wie Trainer oder Schiedsrichter mit Respekt zu begegnen. Während man in Einzelsportarten auf sich und seine eigene Leistung konzentriert ist, müssen Kinder in einer Mannschaft alles auf dem Feld im Blick haben. Das erfordert viel Konzentration und die Entwickelung eines guten Überblicks.

 

Träger der Einrichtungen

Katholische Pfarrei Sankt Franziskus Halle

vertreten durch Bruder Franz Leo Barden  Pfarrer

Lauchstädter Str. 14b

06110 Halle (Saale)

Telefon: 0345 136630

Telefax: 0345 1366333

Kontakt

Telefon: 0345 1319595

Büro    : 0345 1319593

Telefax: 0345 1319594

E-Mail

hort.st-franziskus.halle@bistum-magdeburg.de

Hort am Elisabeth - Gymnasium

Murmansker Straße 14

06130 Halle (Saale)      

Telefon: 0345 – 279 811 23

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hort Sankt Franziskus